Startseite facebook.com/HeilpraxisCarmenFranken
Textgröße ändern


Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Professor M. von Ardenne

Der Mensch kann wochenlang ohne Essen auskommen, tagelang ohne Trinken, doch nur wenige Minuten ohne Sauerstoff.

Für unsere(n) Zellen/Organismus ist er eine unverzichtbare Komponente der Energieversorgung und somit ein wesentlicher Schlüssel für Gesundheit und Vitalität.

In vielen Fällen sind Organsysteme jedoch chronisch Sauerstoff unterversorgt, büßen dadurch an Funktionalität ein und können deshalb ihren vielfältigen Aufgaben nicht mehr gerecht werden. Kennen Sie Symptome wie abnehmende Schaffenslust, reduzierte Leistungsfähigkeit, schwindende Konzentration, nachlassende Widerstandskraft, verminderte Abwehrkräfte, verringertes Wohlbefinden, zunehmende Vergesslichkeit? Anzeichen dafür, dass der Sauerstoff-Status der Zellen verbessert werden könnte.

Mit Hilfe der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Professor Manfred von Ardenne kann Abhilfe geschaffen werden.

Wie funktioniert die Sauerstoff-Therapie?

  1. Schritt:
    Die Gabe von ausgewählten Vitalstoffen hilft den Zellen dabei den Sauerstoff optimal aufzunehmen und zu verwerten.
  2. Schritt:
    Die Sauerstoff-Inhalation erfolgt an 10 möglichst aufeinander folgenden Tagen für 30 Minuten.
  3. Schritt:
    (Hirn)Durchblutungsförderung während der Inhalation erfolgt durch leichte Bewegung, die im Sitzen ausgeführt werden kann und/oder geistige Tätigkeit in Form von z.B. Lesen, Kreuzworträtzel, Sudoku

Mehr Infos hierzu in meiner Praxis!

Sauerstoffmangel bei Organsystemen w.z.B. Herz und Hirn können zu Herzinfarkt, Konzentrations-, Merkfähigkeits- und Durchblutungsstörungen führen. Aber auch alle übrigen Organsysteme reagieren auf Sauerstoffmangel mit Funktionseinbußen.

Aus diesem Grund biete ich die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Prof. von Ardenne an. Mehr Infos bei mir.

Mikroimmuntherapie

Das therapeutische Konzept der Mikroimmuntherapie (MIT) verbindet neueste schulmedizinische Erkenntnisse mit komplementären Behandlungsmethoden.

Häufig werden Erkrankungen durch Mikroben (z.B. Bakterien, Viren, Pilze), durch externe Akteure (z.B. Allergien) oder vom Körper selbst (z.B. Autoimmunerkrankungen, degenerative Erkrankungen, Krebs) verursacht. Unser Körper reagiert darauf und schaltet das Immunsystem ein. Dabei koordinieren Zytokine und Botenstoffe als Bestandteile unseres Immunsystems die körpereigene Abwehr.

Die Rezepturen der Mikroimmuntherapie enthalten Zytokine sowie spezifische Nukleinsäuren (DNS, RNS, SNA®), die auf die zu behandelnde Erkrankung abgestimmt sind und nach einem homöopathischen Verfahren zubereitet werden. Als Immunregulatoren zielen sie auf die Stärkung und Harmonisierung der körpereigenen Abwehr.

Nähere Infos erhalten Sie bei mir in der Praxis und unter www.labolife.com

Holistische Gesundheitsberatung

„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein“, das sagte Hippokrates schon um 377 v. Chr.

Diese Denkweise ist Basis für mein Arbeiten als holistische Gesundheitsberaterin. Anhand anamnestischer Daten und Beschwerde-Bilder wird – gemeinsam mit dem Patienten – eine mögliche Ernährungsumstellung in Betracht gezogen. Dabei berücksichtige ich die Tatsache, dass Veränderungen von Essgewohnheiten oft eine große Herausforderung darstellen und die Umsetzung in vielen Fällen scheitert. In dem der von mir ausgearbeitete Ernährungsplan kleine Veränderungen innerhalb der bisherigen Ernährungsweise enthält, versuche ich eine Überforderung des Patienten zu vermeiden, die Motivation dadurch hoch zu halten und die vollständige Umsetzung des Plans schrittweise zu vollziehen. Nichts desto trotz kann eine  Ernährungsumstellung nur dann erfolgreich sein, wenn - neben meinem Engagement - auch von Seiten des Patienten ein Stück weit Disziplin, Willensstärke und Verzichtsbereitschaft bestehen.

https://www.akademie-der-naturheilkunde.com

Interesse? Ich beantworte gerne Ihre Fragen!

Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie arbeitet mit elektromagnetischen Wellen. Man spricht in diesem Zusammenhang von Frequenzen oder Frequenzmustern. Jedem Organismus wohnt aus Sicht der Bioresonanztherapeuten ein ganz individuelles (physiologisches) Frequenzmuster inne, über welches die Zellen miteinander kommunizieren und dadurch ihre Aufgaben im Organismus erfüllen sollen.

Theta Coaching

Theta ist die Gehirnwellenfrequenz, die mit Hilfe der Elektroenzephalographie gemessen wird. Sie wird z.B. während der Übergangsphase zwischen Wachsein und Schlafen oder in einem Meditationszustand ausgesendet. (4-7 Hz pro Sekunde)

EmotionSync

Konditionierungen und Erfahrungen aus unserem Leben sind dafür verantwortlich, dass Ängste und Verhaltensmuster als elektrische Felder in unserem Gehirn gespeichert sind und uns am Erreichen unserer Ziele hindern bzw. uns in unseren Denkmustern blockieren.

Diese Felder können durch die körpereigene Elektrizität und die Gehirnströme nachhaltig und schnell verändert werden: mit Hilfe von Anker-Beschleunigunstechniken erzielt man einen „Kurzschluss“ auf energetischer Ebene, so dass negative Programmierungen neutralisiert und durch positive Programmierungen ersetzt werden. Dies wird mit Hilfe von clapSync, eyeSync, tapSync, pushSync und moveSync erreicht.

Es handelt sich hier um eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die wissenschaftlich nicht bewiesen ist.

 

Nähere Infos hierzu bei mir in der Praxis!

 

Schüßler-Salze

Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) untersuchte die Asche von Verstorbenen um herauszufinden welche Mineralsalze im menschlichen Körper vorkommen.

Gleichzeitig schlussfolgerte er, dass bei einem Mangel an eben diesen Salzen Krankheiten entstünden.

Homöosiniatrie

Die Homöosiniatrie ist eine Kombination aus Akkupunktur und Homöopathie. Hierbei orientiert man sich an Meridianlaufbahnen bzw. Organreaktions- und Narbenstörfeldern.

Es werden Einspritzungen von homöopathischen Mitteln in Akkupunkturpunkte vorgenommen. Diese dringen dann ins Unterhautgewebe und wirken dort entsprechend ihrer Indikation.

Ausleitungsverfahren

Behandlungsmethoden in der Naturheilkunde, die zur Entgiftung der Körpersäfte dienen.

Bachblütentherapie

Der englische Arzt Dr. Bach war der Ansicht, dass Krankheiten, die sich körperlich manifestieren, ihren Ursprung in einer seelischen Dysbalance haben.

Carmen Franken · Praxis für Naturheilkunde und alternative Medizin· Friedhofstraße 23a · 55599 Siefersheim · e-mail: info@hp-carmen.de · Tel. 0 67 03 - 96 06 18

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen